Microlearning

MicroLearning

Im täglichen Arbeitsalltag wird gelerntes schnell wieder vergessen und Mitarbeiter fühlen sich von der täglichen Informationsflut überfordert. Gut wenn man dann mal eben schnell die Möglichkeit hat, Wissen aufzufrischen oder schnell mal eben etwas neues lernen. In der Mittagspause auf dem Tablet, im Auto auf dem Smartphone vor einem wichtigen Kundentermin. Dafür bieten wir einen neuen Lernansatz an, bei dem es einzig und allein um die Erreichung von Wissenszielen geht: MicroLearning.

Beim MicroLearning werden nur kleinste Wissensportionen vermittelt. Eine Lerneinheit dauert so in der Regel zwischen zwei und fünf Minuten und am Ende steht ein klares und definiertes Lernziel.

Doch was ist MicroLearning?

Microlearning - Immer dabei
IMMER DABEI

Es kann jederzeit und an jedem Ort gelernt werden – mobil auf Smartphones, auf dem Tablet, oder am PC. Egal ob bei der Zugfahrt nach Hause, in einer Pause oder auf dem Kundenparkplatz vor einem wichtigen Termin.

Microlearning - Kleine Schritte
KLEINE SCHRITTE

MikroLearning bedeutet Lernen in kleinen Schritten. Das geht schnell und einfach, ist zielgerichtet und stellt so den Lernerfolg sicher. Si werden mit einem effektiven Ergebnis abgeschlossen , welches den Lernenden sofort zum aktiven Handeln anregt.

PERSONALISIERT

Diese Lösung schließt individuelle Wissenslücken und passt sich an den Lernfortschritt des Benutzers an. Deshalb sind sie handlungsorientiert konzipiert.

ERGEBNISORIENTIERT

Es wird nur direkt benötigtes und abrufbares Wissen trainiert, statt einer Fülle von Informationen gleichzeitig in langen Schulungen zu vermitteln. Wissen, das haften bleibt.

MicroLearning eignet sich nicht, um ein vorhandenes Training in kürzere Einheiten zu unterteilen. Trainer können also nicht ihre umfangreichen Materialien einfach neu sortieren und in einzelne Module aufteilen, um ein MicroLearning zu erstellen. Es geht vielmehr darum, die Lernenden durch eine besondere Aufbereitung von Inhalten zum Handeln, Einüben und Nachdenken zu animieren.

Wie setzen wir Mobile MicroLearning ein?

Zur optimalen Vorbereitung auf Präsenzschulungen und Zertifizierungen

In reinen e-Learning Modulen zur nachhaltigen Vermittlung von Wissen

Nach Präsenztrainings zur Verankerung von vermittelten Inhalten und zur Bekämpfung des Vergessens